SAGE

Laufzeit: 1. Januar 2021 bis 31. Dezember 2023

Open-Access-Vorteile für Mitglieder der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg

Kostenfreies Open-Access-Publizieren in 721 hybriden Zeitschriften aus den Fachgebieten der Geistes- und Sozialwissenschaften.

Eine Liste dieser Zeitschriften finden Sie hier (xlsx-Datei).

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

  • Sie sind Mitglied der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg (HSU) und reichen als verantwortliche(r) Corresponding Author das Paper ein.
  • Es handelt sich um eine der genannten Hybrid-Zeitschriften des Verlags.
  • Ihr Artikel gehört zu einer der folgenden Kategorien: Original Research Paper, Review Paper, Brief Communications, Short Reports, Case Reports.
  • Der Artikel wird innerhalb der Vertragslaufzeit zur Veröffentlichung akzeptiert.

Was müssen Sie beachten?

  • Nutzen Sie für die Einreichung Ihre HSU-E-Mail-Adresse und geben Sie Ihre institutionelle Zugehörigkeit zur HSU eindeutig an („Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg“).
  • Nachdem Ihr Artikel akzeptiert wurde, erhalten Sie eine E-Mail von Sage mit der Bitte, den Publikationsweg zu wählen.
  • Wählen Sie „Open Access“ aus und schließen Sie Ihre Registrierung im Sage Publication Portal ab.
  • Wählen Sie CC BY 4.0 als Publikationslizenz.
  • Die UB der HSU wird dann über Ihren Artikel informiert und um Bestätigung der Zahlung gebeten.

Open-Access-Zeitschriften

Die reinen Open-Access-Zeitschriften von SAGE fallen nicht unter den Vertrag. Als Mitglied der HSU erhalten Sie jedoch 20 Prozent Rabatt auf die Standard-APC. Der Open-Access-Publikationsfonds der HSU übernimmt die verbleibende Rechnung, sofern diese die Kostenobergrenze des Fonds nicht übersteigt (vgl. die Förderbedingungen des Publikationsfonds).

Weitere Informationen

Auch Sage stellt Informationen zum Vertrag auf der Website zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner bei Fragen:

Dr. Frank Nober
+49 40 6541-2714
openaccess@hsu-hh.de