Springer Nature

Der zweite nationale DEAL-Vertrag ermöglicht es Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der HSU, Forschungsergebnisse standardmäßig Open Access zu publizieren – ohne persönliche Kosten.
Projekt DEAL bietet unter DEAL Operations weitere Informationen und praktische Unterstützung.

Der Vertrag tritt rückwirkend zum 1. Januar 2020 in Kraft. Er läuft zunächst bis Dezember 2022.

Was bedeutet das für Sie als Wissenschaftlerin / als Wissenschaftler der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg?

  • In den meisten Zeitschriften von Springer Nature publizieren Sie ab 1. Januar 2020 Ihre Artikel Open Access, ohne dass Ihnen persönlich Kosten dafür entstehen.
  • Die Kosten begleicht die UB der HSU zentral.
  • Open Access wird zum Standard für die Autorinnen und Autoren der HSU – ohne weiteren Aufwand, Sie publizieren weiterhin wie gewohnt.

Unter den Vertrag fallen sowohl die Hybrid-Zeitschriften des Verlags als auch die genuinen Open-Access-Zeitschriften.

Bitte beachten Sie aber die unterschiedlichen Termine für den Start.

  • Starttermin Hybrid-Zeitschriften („Open Choice“): 1. Januar 2020
  • Starttermin Open-Access-Zeitschriften („Fully Open Access“): 1. August 2020

Ausschlaggebend ist der Tag der Online-Veröffentlichung („Online Publication Date“).

Eine Liste der Zeitschriften finden Sie hier (XLSX).

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

  • Sie sind Wissenschaftlerin oder Wissenschaftler der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg (HSU) und reichen als verantwortliche(r) Corresponding Author das Paper ein.
  • Ihre institutionelle Zugehörigkeit geben Sie bei der Einreichung eindeutig an („Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg“).
  • Bei Ihrem Artikel handelt es sich um einen der folgenden Artikeltypen:
    • In Hybrid-Zeitschriften („Open Choice“): Original Paper, Review Paper, Brief Communication, Editorial Notes, Book Reviews, Letters, Reports.
    • In Open-Access-Zeitschriften („Fully Open Access“): Original Paper, Review Paper, Brief Communication.
    • In Facharztzeitschriften („Facharztzeitschrift“): Original Paper, Review Paper, Brief Communication.

So sieht der Ablauf aus

Hybrid-Zeitschriften („Open Choice“)

Sobald der Artikel zur Publikation akzeptiert wurde, erhalten Sie eine E-Mail vom Verlag, um den Publikationsprozess abzuschließen.

  1. Wählen Sie im Folgenden bitte aus: „order  Open Choice, i.e. publish the article as open access“.
  2. Geben Sie Ihre Institution in das Suchfeld ein. Wählen Sie die Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg anschließend durch Anklicken in der Dropdown-Liste aus.
  3. Stimmen Sie nun der Open-Access-Lizenz zu.
  4. Geben Sie nun Einzelheiten zu Ihrer Affiliation Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg ein.
  5. Wenn Sie als DEAL-berechtigt identifiziert wurden, erscheint die DEAL-Begrüßungsnachricht (green box), welche weitere Informationen zur Open-Access-Vereinbarung enthält.
  6. Wählen Sie jetzt die Option: „I want to publish my article open access, with my fees covered under the agreement between Springer Nature and my institution.“
    • Es entstehen Ihnen dadurch keinerlei Kosten. Die Kosten für die Publikation werden zentral über die UB der HSU abgegolten.
    • Die Kosten für optionale Farbabbildungen, Poster und Sonderdrucke müssen Sie aber selber zahlen.
  7. Die UB der HSU wird nun über Ihren Artikel informiert und um Bestätigung der Zahlung gebeten.
    • Wenn die Zahlung bewilligt wurde, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Dies dauert im Schnitt maximal 3  Tage. Der Artikel wird anschließend sofort Open Access veröffentlicht.
    • Falls die Zahlung abgelehnt wurde, werden Sie per E-Mail informiert. Sie können dann entweder die Kosten für den Artikel anderweitig aufbringen oder den Artikel ohne weitere Kosten im Closed Access publizieren.

Open-Access-Zeitschriften („Fully Open Access“)

Sobald der Artikel zur Publikation akzeptiert wurde, erhalten Sie eine E-Mail vom Verlag, um den Publikationsprozess abzuschließen. Manuskripteinreichungen können seit dem 13. Juli 2020 erfolgen.

  1. Geben Sie Ihre Institution in das Suchfeld ein (Eingabe auf Deutsch oder Englisch möglich). Klicken Sie auf „Search“. Wählen Sie anschließend die Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg aus und klicken dann auf „Confirm affiliation“.
  2. Die UB der HSU wird nun über Ihren Artikel informiert und um Bestätigung Ihrer DEAL-Berechtigung gebeten.
    • Sobald die UB der HSU Ihren Artikel als berechtigt anerkannt hat, werden Sie durch eine entsprechende Nachricht informiert. Dies dauert im Schnitt maximal 3 Tage. Der Artikel wird anschließend sofort Open Access veröffentlicht. Für Sie entstehen dadurch keinerlei Kosten. Die Kosten für die Publikation werden zentral über die UB der HSU abgegolten.
    • Falls der Artikel von der UB der HSU als nicht berechtigt abgelehnt wurde, werden Sie durch eine entsprechende Nachricht informiert und aufgefordert, mit den Bezahloptionen fortzufahren. Ein Artikel kann aufgrund des Artikeltyps oder der Affiliation abgelehnt werden.

Auch Springer Nature stellt eine Informationsseite zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner bei Fragen:

Dr. Frank Nober
+49 40 6541-2714
openaccess@hsu-hh.de